Familienrecht

Das Familienrecht umfasst nicht nur Fragen der Eingehung und Auflösung einer Ehe, sondern eine große Vielfalt von Rechtsvorschriften rund um Ehe und Familie sowie auch die seit einiger Zeit in vielen Bereichen gleichgestellten eingetragenen Lebenspartnerschaften.

Es regelt Unterhaltsfragen nicht nur zwischen Ehegatten oder Eltern und ihren minderjährigen Kindern, sondern auch den Verwandtenunterhalt allgemein, z.B. gegenüber den altgewordenen Eltern oder aber auch von Großeltern gegenüber ihren Enkeln. Ebenso sind Vaterschaft, das Sorgerecht für Kinder und das Umgangsrecht mit diesen familienrechtliche Themen.

Außerdem sind Fragen des Güterrechts, also der vermögensrechtlichen Beziehungen von Ehegatten und des Versorgungsausgleichs, der sich mit dem Ausgleich der während der Ehe erworbenen Rentenanwartschaften beschäftigt, Gegenstand des Familienrechts. Darüber hinaus werden durch das Familienrecht auch Fragen der Zuordnung und Aufteilung von Ehewohnung und Hausrat geregelt.

Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich über einige familienrechtliche Themen - vor allem im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung - grundsätzlich zu informieren sowie auch ggf. Fragen allgemeiner Art dazu zu stellen. Eine Rechtsberatung im Einzelfall stellen die hier allgemein oder auf Anfragen zur Verfügung gestellten Informationen jedoch weder dar, noch können sie eine solche ersetzen. Diese dienen allein der Information für Ihren persönlichen Gebrauch und können den Anstoß für eine rechtliche Abklärung geben.
Ergänzend bieten wir Ihnen unter dem Menüpunkt „Formulare und Tabellen“ Unterhaltstabellen und Unterhaltsleitlinien der Oberlandesgerichte sowie weitere Formulare zum Download an.